Brillenglasbestimmung mehr als ein Sehtest

Die genaue und umfangreiche Augenglasbestimmung ist die Grundlage für perfektes und anstrengungsfreies Sehen von nah bis fern.

Die Kompetenz der besten Augenglasbestimmung liegt in der fachlichen Qualifikation des Prüfers.    

Hans-Jürgen Strobl und Sebastian Strobl absolvierten diverse Augenglasbestimmungskurse an den renommiertesten Schulen mit international bekannten Dozenten. 

Da auch die Testungen einer ständigen Weiterentwicklung unterliegen, erlernte Sebastian Strobl im Jahre 2008 die Mess- und Korrektionsmethode nach H-J. Haase (MKH). Diese Methode gewährleistet ein entspanntes Sehen beider Augen (Binokulare Vollkorrektion) bei latentem Schielen.

Eine Brillenglasbestimmung bei Optik Fuhr umfasst:      

 (Dauer ca. 45 Minuten)

  • DNEye®-Scan incl. Wellenfrontabberometrie und Hornhauttopographie
  • Beste Fernkorrektion
  • Abgleich im Zusammenspiel beider Augen
  • Kontrastsehschärfenermittlung
  • Bestimmung der besten Nahstärke (ab dem 40. Lebensjahr)
  • Akkumodationsbreitenbestimmung
  • Screeningteste (Amslertest, Covertest, Uncovertest uvm.)

Wir möchten uns Zeit für Sie nehmen, bitte vereinbaren Sie einen Termin unter 02631/25908.

Brillenglasbestimmung